Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

Telefon +49 (0) 53 21 6 87 - 0
DE

Aktuelle Stellenangebote

Wenn Sie mit Begeisterung an spannenden Aufgaben wachsen und Dinge bewegen möchten, nach einem anspruchsvollen Umfeld mit kurzen Entscheidungswegen suchen, in dem Sie gefordert und gefördert werden und Ihre Energie bei uns einsetzen möchten, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Goslar - Verfahrenstechniker/in im Anlagen- und Apparatebau, Schwerpunkt Wasserstoff-Elektrolyse und regenerative Energiesysteme (m/w/d)

zum nächstmöglichen Termin suchen wir für unseren Standort in Goslar eine(n):

Verfahrenstechniker/in im Anlagen- und Apparatebau, Schwerpunkt Wasserstoff-Elektrolyse und regenerative Energiesysteme (m/w/d)

Die FEST Gruppe beschäftigt sich in den drei Geschäftsbereichen Prozess-Automation, IT und Energietechnik mit komplexen Themen des industriellen und internationalen Anlagenbaues – wie zum Beispiel der Wasserstoff-Elektrolyse und Anwendung. Die FEST Gruppe ist Bestandteil der traditionsreichen Schmidt Kranz & Co. GmbH, die bereits in vierter Generation als Familienunternehmen mit zahlreichen Tochter-Firmen als starke Holding agiert. Im Unternehmensverbund bieten wir ganzheitliche Lösung zur Erzeugung, Speicherung und Verwertung von Wasserstoff aus regenerativen Energien an.

Ihre Aufgaben:

  • Bei der Bearbeitung von Kundenaufträgen agieren Sie als Projektingenieur und sind verantwortlich für die verfahrenstechnischen Aufgabenstellungen.
  • Konzeptionierung und Auslegung der H2-Elektrolyseanlagen und Teilnahme an Sicherheitsanalysen und HAZOP-Studien.
  • Bei der Auswahl und Auslegung der Komponenten spezifizieren Sie die technischen Anforderungen und identifizieren geeignete Lieferanten.
  • Sie begleiten die Inbetriebnahme der H2-Elektrolyseanlagen am Produktionsstandort und am Auslieferungsort.
  • Sie erarbeiten die Anlagendokumentation und pflegen diese.
  • Sie unterstützen bei der Beratung potentieller Kunden und prüfen die technischen Spezifikationen.
  • Dabei arbeiten Sie im interdisziplinären Team aus den Bereichen Verfahrenstechnik, der Konstruktion, der Prozessautomatisierung und der Fertigung / Montage.

 

Ihr Profil:

  • Sie verfügen über ein sehr gut abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Verfahrenstechnik, Chemieingenieurwesen oder vergleichbarem mit Schwerpunkt Energie- und Verfahrenstechnik.
  • Erste Berufserfahrung bei der Projektierung von verfahrenstechnischen Anlagen, wünschenswert im Wasserstoffumfeld.
  • Kenntnisse im Bereich Mess-, Steuerungs- und Regeltechnik (MSR).
  • Programmierkenntnisse z.B. in Python, Matlab oder OpenFOAM wünschenswert.
  • Eigeninitiative, hohe Flexibilität, Belastbarkeit und Einsatzbereitschaft.
  • Selbst in parallellaufenden Projekten behalten Sie den Überblick und können konzentriert und termintreu die Qualitätsstandards halten.
  • Sehr gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse.

 

Wir bieten:

  • Interessante und spannende Aufgaben und Projekte in einem wachsenden Unternehmen
  • Selbstständiges, eigenverantwortliches Arbeiten in einem innovativen Team
  • Kurze Entscheidungswege und offene Kommunikation in einer familiären Unternehmenskultur
  • Vollzeittätigkeit mit 38,5 Stunden/Woche, Vertrauensarbeitszeit
  • 30 Urlaubstage
  • Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis und eine leistungsgerechte Vergütung
  • Zusatzleistungen wie Zuschuss zur Altersvorsorge, Vermögenswirksame Leistungen, „Dienstrad“ und Essensgeldzuschuss

 

 

Wenn Sie mit Begeisterung an spannenden Aufgaben wachsen und Dinge bewegen möchten, nach einem anspruchsvollen Umfeld mit kurzen Entscheidungswegen suchen, in dem Sie gefordert und gefördert werden und Ihre Energie bei der FEST GmbH einsetzen möchten, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann senden Sie uns bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihres Gehaltswunsches und frühestmöglichen Eintrittstermin bevorzugt per E-Mail () als PDF-Datei oder per Post zu:

FEST GmbH | Personalwesen | Harzburger Str. 14 | 38642 Goslar

Weitere Infos unter:

| Tel. +49 5321 687-0

Goslar - Ingenieur im Bereich Forschung und Entwicklung Wasserstoff-Elektrolyseanlagen, Schwerpunkt: Verfahrenstechnik und Konstruktion (m/w/d)

zum nächstmöglichen Termin suchen wir für unseren Standort in Goslar eine(n):

Verfahrenstechniker/in im Anlagen- und Apparatebau, Schwerpunkt Wasserstoff-Elektrolyse und regenerative Energiesysteme (m/w/d)

Die FEST Gruppe beschäftigt sich in den drei Geschäftsbereichen Prozess-Automation, IT und Energietechnik mit komplexen Themen des industriellen und internationalen Anlagenbaues – wie zum Beispiel der Wasserstoff-Elektrolyse und Anwendung. Die FEST Gruppe ist Bestandteil der traditionsreichen Schmidt Kranz & Co. GmbH, die bereits in vierter Generation als Familienunternehmen mit zahlreichen Tochter-Firmen als starke Holding agiert. Im Unternehmensverbund bieten wir ganzheitliche Lösung zur Erzeugung, Speicherung und Verwertung von Wasserstoff aus regenerativen Energien an.

Ihre Aufgaben:

Der Schwerpunkt Ihrer Tätigkeit liegt im Bereich der Weiterentwicklung und Skalierung von Wasserstoff-Elektrolyseanlagen. Hierbei wirken Sie unter anderem in einem durch das BMBF geförderten Forschungsprojekt im Rahmen des Wasserstoff Leitprojektes H2Giga mit.

  • Konzeptionierung und Entwicklung von großskaligen Elektrolysen
  • Evaluierung der entwickelten Konzepte im Hinblick auf Betriebssicherheit, Effizienz und Kosten
  • Sicherstellung einer fertigungs- und montagegerechten Konstruktion
  • Modellierung, Simulation und Auslegung von verfahrenstechnischen Apparaten
  • Koordination und Abstimmung mit Projektpartnern aus Industrie und Wissenschaft
  • Dabei arbeiten Sie eng im interdisziplinären Team aus den Bereichen Verfahrenstechnik, der Konstruktion, der Prozessautomatisierung und der Fertigung / Montage zusammen.

 

Ihr Profil:

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Verfahrenstechnik, Chemieingenieurwesen oder vergleichbarem mit Schwerpunkt Energie- und Verfahrenstechnik.
  • Sie haben erste Erfahrungen im Wasserstoffbereich gesammelt.
  • Fundierte Programmierkenntnisse z.B. in Python, Matlab oder OpenFOAM
  • Grundkenntnisse in 3D-CAD Software z.B. in Solid Edge, SolidWorks oder Autodesk Inventor
  • Eigenverantwortliche, strukturierte, zielgerichtete und teamorientierte Arbeitsweise
  • Sehr gute Deutschkenntnisse und gute Englischkenntnisse

 

Wir bieten:

  • Interessante und spannende Aufgaben und Projekte in einem wachsenden Unternehmen
  • Selbstständiges, eigenverantwortliches Arbeiten in einem innovativen Team
  • Kurze Entscheidungswege und offene Kommunikation in einer familiären Unternehmenskultur
  • Vollzeittätigkeit mit 38,5 Stunden/Woche, Vertrauensarbeitszeit
  • 30 Urlaubstage
  • Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis und eine leistungsgerechte Vergütung
  • Zusatzleistungen wie Zuschuss zur Altersvorsorge, Vermögenswirksame Leistungen, „Dienstrad“ und Essensgeldzuschuss

 

 

Wenn Sie mit Begeisterung an spannenden Aufgaben wachsen und Dinge bewegen möchten, nach einem anspruchsvollen Umfeld mit kurzen Entscheidungswegen suchen, in dem Sie gefordert und gefördert werden und Ihre Energie bei der FEST GmbH einsetzen möchten, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann senden Sie uns bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihres Gehaltswunsches und frühestmöglichen Eintrittstermin bevorzugt per E-Mail () als PDF-Datei oder per Post zu:

FEST GmbH | Personalwesen | Harzburger Str. 14 | 38642 Goslar

Weitere Infos unter:

| Tel. +49 5321 687-0

Goslar - Projektingenieur für Leit-/Steuerungstechnik, Schwerpunkt Verfahrenstechnik (m/w/d)

zum nächstmöglichen Termin suchen wir für unseren Standort in Goslar eine(n):

Projektingenieur für Leit-/Steuerungstechnik, Schwerpunkt Verfahrenstechnik (m/w/d)

In der FEST Gruppe und den angeschlossenen Unternehmen, beschäftigen wir an unseren Standorten in Deutschland, Österreich und Russland mehr als 230 Mitarbeiter. Wir erbringen Engineering-Leistungen und liefern Lösungen für die Prozessindustrien unabhängig von Herstellern und Branchen. Die FEST Gruppe beschäftigt sich in den drei Geschäftsbereichen Prozess-Automation, IT und Energietechnik mit komplexen Themen des industriellen und internationalen Anlagenbaues, sowie auf dem innovativen Gebiet der regenerativen Energie – wie zum Beispiel der Wasserstoff-Elektrolyse und Anwendung. Die FEST Gruppe ist Bestandteil der traditionsreichen Schmidt Kranz & Co. GmbH, die bereits in vierter Generation als Familienunternehmen mit zahlreichen Tochter-Firmen als starke Holding agiert.

Ihre Aufgaben:

  • Entwicklung, Projektierung und Realisierung von HMI-Konzepten von PEM-basierten H2-Elektrolyseanlagen
  • Steuerungsprogrammierung von PEM-basierten H2-Elektrolyseanlagen
  • Zusammenstellung/Auslegung von Hardwarekomponenten
  • Leitsystem- und Datenbankprogrammierung
  • Einbindung von Rezeptverwaltungen
  • Schnittstellenprogrammierung
  • Anbindung von MES/ERP Systemen
  • Inbetriebnahmen im In- und Ausland
  • Erstellung technischer Dokumentationen

 

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Studium auf dem Gebiet der Automatisierungstechnik/Elektrotechnik
  • Bewerber mit einem vergleichbaren Studium oder einer Techniker-Ausbildung sind ebenfalls willkommen
  • Möglichst Berufserfahrung, allerdings gerne auch Hochschulabsolventen
  • Kenntnisse in einfachen Visualisierungssystemen wie TIA oder WinCC Flexible
  • Kenntnisse in der Steuerungsprogrammierung Siemens (S7, TIA)
  • Kenntnisse in der technischen Anlagenkonzeption und Verfahrenstechnik
  • Projektmanagementgrundlagen
  • gute Englischkenntnisse
  • Eigeninitiative, hohe Flexibilität, Belastbarkeit und Einsatzbereitschaft

 

Wir bieten:

  • Interessante und spannende Aufgaben und Projekte in einem wachsenden Unternehmen
  • Selbstständiges, eigenverantwortliches Arbeiten in einem innovativen Team
  • Kurze Entscheidungswege und offene Kommunikation in einer familiären Unternehmenskultur
  • Vollzeittätigkeit mit 38,5 Stunden/Woche, Vertrauensarbeitszeit
  • 30 Urlaubstage
  • Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis und eine leistungsgerechte Vergütung
  • Zusatzleistungen wie Zuschuss zur Altersvorsorge, Vermögenswirksame Leistungen, „Dienstrad“ und Essensgeldzuschuss

 

Wenn Sie mit Begeisterung an spannenden Aufgaben wachsen und Dinge bewegen möchten, nach einem anspruchsvollen Umfeld mit kurzen Entscheidungswegen suchen, in dem Sie gefordert und gefördert werden und Ihre Energie bei der FEST GmbH einsetzen möchten, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann senden Sie uns bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihres Gehaltswunsches und frühestmöglichen Eintrittstermin bevorzugt per E-Mail () als PDF-Datei oder per Post zu:

FEST GmbH | Personalwesen | Harzburger Str. 14 | 38642 Goslar

Weitere Infos unter:

| Tel. +49 5321 687-0

Goslar - Vertriebs- und Geschäftsentwickler/in für Energietechnik und alternative Energien (m/w/d)

zum nächstmöglichen Termin suchen wir für unseren Standort in Goslar eine(n):

Vertriebs- und Geschäftsentwickler/in für Energietechnik und alternative Energien (m/w/d)

In der FEST Gruppe, mit der FEST GmbH, FEST Technology GmbH, IPS-FEST GmbH und den angeschlossenen Unternehmen, beschäftigen wir an unseren Standorten in Deutschland, Österreich und Russland mehr als 230 Mitarbeiter und erbringen Consulting- sowie Engineering-Leistungen und liefern Lösungen unabhängig von Herstellern und Branchen. Die FEST Gruppe beschäftigt sich in den drei Geschäftsbereichen Electric, Automation & Drives sowie IT, mit komplexen Themen des industriellen Anlagenbaues und realisiert national und international ganzheitliche und individuelle Lösungen für unterschiedliche Industriezweige. Die FEST Gruppe ist Bestandteil der traditionsreichen Schmidt Kranz & Co. GmbH, die bereits in vierter Generation als Familienunternehmen mit zahlreichen Tochter-Firmen als starke Holding agiert.

Ihre Aufgaben:

  • Eigenverantwortliche Akquise und Projektentwicklung im Bereich erneuerbare Energien (Wasserstoff, Wind, Solar, etc.) im In- und Ausland
  • Energetische Beratung potenzieller Kunden
  • Entwicklung, Konstruktion und Auslegung verfahrenstechnischer Maschinen und Anlagen
  • Projektierung der Automatisierung verfahrenstechnischer Maschinen und Anlagen
  • Betrachtung und Einhaltung definierter Produkt-, Qualitäts- und Sicherheitsanforderungen
  • Entwicklung und Präsentation von Geschäftsmodellen intern und extern

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Studium, bevorzugt des Ingenieur- und Wirtschaftsingenieurwesens, der Energie-wirtschaft / Energietechnik
  • Mehrjährige Berufserfahrung im Bereich der produzierenden Industrie sowie nachweisbare Kenntnisse im Branchenumfeld des techn. Anlagenbaus / erneuerbare Energien / Verfahrenstechnik / Aufbereitungs-anlagen oder vergleichbar
  • Nachweisbare Erfolge in Akquise von komplexen Kundenprojekten sowie im Management von parallelen Kundenprojekten / Erfahrung im Produkt- und Projektmanagement
  • Verständnis für Vertriebsprozesse und Begeisterung für neue technische Lösungen im Bereich des intelligenten Energiemanagements
  • Reisebereitschaft im In- und Ausland
  • Vertragssichere Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Teamfähigkeit, gute Selbstorganisation sowie hands-on Mentalität und Zuverlässigkeit

Wir bieten:

  • Interessante und spannende Aufgaben und Projekte in einem wachsenden Unternehmen
  • Selbstständiges, eigenverantwortliches Arbeiten in einem innovativen Team
  • Eine anspruchsvolle, abwechslungsreiche Tätigkeit mit Raum für die Umsetzung eigener Ideen
  • Kurze Entscheidungswege und offene Kommunikation in einer familiären Unternehmenskultur
  • Vollzeittätigkeit mit 38,5 Stunden/Woche
  • 30 Urlaubstage
  • Firmenwagen (zur Privatnutzung)
  • Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis und eine leistungsgerechte Vergütung
  • Zusatzleistungen wie Zuschuss zur Altersvorsorge, Vermögenswirksame Leistungen, Shopping-Card, „Dienstrad“ und Essensgeldzuschuss

 

Wenn Sie mit Begeisterung an spannenden Aufgaben wachsen und Dinge bewegen möchten, nach einem anspruchsvollen Umfeld mit kurzen Entscheidungswegen suchen, in dem Sie gefordert und gefördert werden und Ihre Energie bei der FEST GmbH einsetzen möchten, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann senden Sie uns bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihres Gehaltswunsches und frühestmöglichen Eintrittstermin bevorzugt per E-Mail () als PDF-Datei oder per Post zu:

FEST GmbH | Personalwesen | Harzburger Str. 14 | 38642 Goslar

Weitere Infos unter:

| Tel. +49 5321 687-0

Goslar - 3D-Konstrukteur Apparate-/Anlagenbau, Schwerpunkt Verfahrenstechnik (m/w/d)

zum nächstmöglichen Termin suchen wir für unseren Standort in Goslar eine(n):

3D-Konstrukteur Apparate-/Anlagenbau, Schwerpunkt Verfahrenstechnik (m/w/d)

In der FEST Gruppe und den angeschlossenen Unternehmen, beschäftigen wir an unseren Standorten in Deutschland, Österreich und Russland mehr als 230 Mitarbeiter. Wir erbringen Engineering-Leistungen und liefern Lösungen für die Prozessindustrien unabhängig von Herstellern und Branchen. Die FEST Gruppe beschäftigt sich in den drei Geschäftsbereichen Prozess-Automation, IT und Energietechnik mit komplexen Themen des industriellen und internationalen Anlagenbaues, sowie auf dem innovativen Gebiet der regenerativen Energie – wie zum Beispiel der Wasserstoff-Elektrolyse und Anwendung. Die FEST Gruppe ist Bestandteil der traditionsreichen Schmidt Kranz & Co. GmbH, die bereits in vierter Generation als Familienunternehmen mit zahlreichen Tochter-Firmen als starke Holding agiert.

Ihre Aufgaben:

  • Erstellung von Prozess- und Anlagendesigns aus dem verfahrenstechnischen Anlagen-, Maschinen- und Apparatebau, speziell für Wasserstoffelektrolyseanlagen. Die konstruktive Gestaltung und Auslegung von verfahrenstechnischen Anlagen, sowie die Entwicklung und die Erstellung auftragsbezogener Konstruktionen in 3D-CAD-Technik
  • Erstellung von Einzelteilzeichnungen, Stücklisten und R&I-Fließschemata
  • Entwicklung und Optimierung verfahrenstechnischer Anlagen, von der Entwurfsplanung bis zur Ausführungsplanung
  • Zeichnungsverwaltung und Dokumentation

Ihr Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Technischer Zeichner (m/w/d)
  • Weiterqualifizierung idealerweise durch ein erfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich Maschinenbau, Verfahrenstechnik, Prozesstechnik, Apparatebau oder vergleichbar
  • Nachweisbare Berufserfahrung in der Konstruktion von Prozessanlagen, Maschinen, Anlagen oder Sondermaschinen sowie Kenntnisse in der Verfahrenstechnik
  • Praktische Erfahrung im Aufbau und Installation von Verfahrenstechnischen Anlagen
  • Versierter Umgang mit Microsoft-Office, ERP-Systemen
  • Fundierte Kenntnisse mit einem gängigen 3D-CAD-Systemen, wünschenswert Solid Edge und Inventor
  • Sehr gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Kommunikationsstärke, Einsatzbereitschaft, technische Affinität sowie Verantwortungsbewusstsein runden Ihr Profil ab

Wir bieten:

  • Interessante und spannende Aufgaben und Projekte in einem wachsenden Unternehmen
  • Selbstständiges, eigenverantwortliches Arbeiten in einem innovativen Team
  • Kurze Entscheidungswege und offene Kommunikation in einer familiären Unternehmenskultur
  • Vollzeittätigkeit mit 38,5 Stunden/Woche, Vertrauensarbeitszeit
  • 30 Urlaubstage
  • Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis und eine leistungsgerechte Vergütung
  • Zusatzleistungen wie Zuschuss zur Altersvorsorge, Vermögenswirksame Leistungen, „Dienstrad“ und Essensgeldzuschuss

 

Wenn Sie mit Begeisterung an spannenden Aufgaben wachsen und Dinge bewegen möchten, nach einem anspruchsvollen Umfeld mit kurzen Entscheidungswegen suchen, in dem Sie gefordert und gefördert werden und Ihre Energie bei der FEST GmbH einsetzen möchten, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann senden Sie uns bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihres Gehaltswunsches und frühestmöglichen Eintrittstermin bevorzugt per E-Mail () als PDF-Datei oder per Post zu:

FEST GmbH | Personalwesen | Harzburger Str. 14 | 38642 Goslar

Weitere Infos unter:

| Tel. +49 5321 687-0

Goslar - Bauingenieur im verfahrenstechnischen Anlagenbau, Schwerpunkt Wasserstoff-Systeme (Erzeugung, Logistik und Tankanlagen), (m/w/d)

zum nächstmöglichen Termin suchen wir für unseren Standort in Goslar eine(n):

Bauingenieur im verfahrenstechnischen Anlagenbau, Schwerpunkt Wasserstoff-Systeme (Erzeugung, Logistik und Tankanlagen), (m/w/d)

In der FEST Gruppe und den angeschlossenen Unternehmen, beschäftigen wir an unseren Standorten in Deutschland, Österreich und Russland mehr als 230 Mitarbeiter. Wir erbringen Engineering-Leistungen und liefern Lösungen für die Prozessindustrien unabhängig von Herstellern und Branchen. Die FEST Gruppe beschäftigt sich in den drei Geschäftsbereichen Prozess-Automation, IT und Energietechnik mit komplexen Themen des industriellen und internationalen Anlagenbaues, sowie auf dem innovativen Gebiet der regenerativen Energie – wie zum Beispiel der Wasserstoff-Elektrolyse und Anwendung. Die FEST Gruppe ist Bestandteil der traditionsreichen Schmidt Kranz & Co. GmbH, die bereits in vierter Generation als Familienunternehmen mit zahlreichen Tochter-Firmen als starke Holding agiert.

Ihre Aufgaben:

  • Als Lead-Ingenieur im Bauwesen führen Sie die bautechnische Planung und Abwicklung im Industriebau, Anlagenbau für verfahrenstechnische Anlagen, im speziellen Wasserstoff-Systeme, durch
  • im Civil-Engineering sind Sie sowohl für die fachliche Führung und Planung, als auch die Koordination der Statik zuständig
  • Sie erarbeiten Pflichtenhefte für die zugeordneten Gewerke und Lieferanten, führen fachliche und kommerzielle Verhandlungen im Rahmen des Teilprojektes Bauwesen
  • Als erfahrener Ingenieur verantworten Sie die technischen Schnittstellen, übernehmen den fachlichen Dialog mit dem Kunden ebenso wie die Koordination von Mitarbeitern und Lieferanten
  • Während des gesamten Bauvorhabens behalten Sie wichtige Kennzahlen wie Qualität, Kosten und Zeit im Auge und gewährleisten deren Einhaltung
  • Sie beherrschen die als Bauingenieur erforderlichen IT-Tools, wie 3D-CAD (ggf. Solid-Edge), Engineerings-Werkzeuge für Planung und Statik, sowie die allgemeinen Office-Tools

Ihr Profil:

  • Sie haben ein Studium in der Fachrichtung Bauingenieurwesen mit der Vertiefungsrichtung Konstruktiver Ingenieurbau oder einer vergleichbaren Fachrichtung erfolgreich abgeschlossen
  • Außerdem können Sie bereits mehrere Jahre Berufserfahrung in der Abwicklung von Projekten im Anlagenbau, Industriebau und/oder der chemischen Verfahrenstechnik vorweisen
  • Sie bringen nachweislich Erfahrungen als Bauingenieur in der Tragwerksplanung, im Stahl-, Tief- und Hochbau mit
  • Ihre Fähigkeiten als verantwortlicher Teilprojektleiter Bauwesen und Ihre Koordinationsstärke können Sie auf Deutsch und Englisch unter Beweis stellen
  • Sie zeigen stets Eigeninitiative, hohe Flexibilität, Belastbarkeit und Einsatzbereitschaft
  • Wenn Sie sich selbst als integratives Teammitglied mit hoher Eigenständigkeit beschreiben würden und Sie Interesse an Aufgaben in einem neuen und schnell wachsenden Marktumfeld haben, würden wir Sie gerne kennenzulernen

Wir bieten:

  • Interessante und spannende Aufgaben und Projekte in einem etablierten Unternehmensumfeld
  • Selbstständiges, eigenverantwortliches Arbeiten in einem innovativen Team
  • Kurze Entscheidungswege und offene Kommunikation in einer familiären Unternehmenskultur
  • Vollzeittätigkeit mit 38,5 Stunden/Woche, Vertrauensarbeitszeit
  • 30 Urlaubstage
  • Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis und eine leistungsgerechte Vergütung
  • Zusatzleistungen wie Zuschuss zur Altersvorsorge, Vermögenswirksame Leistungen, „Dienstrad“ und Essensgeldzuschuss

 

Wenn Sie mit Begeisterung an spannenden Aufgaben wachsen und Dinge bewegen möchten, nach einem anspruchsvollen Umfeld mit kurzen Entscheidungswegen suchen, in dem Sie gefordert und gefördert werden und Ihre Energie bei der FEST GmbH einsetzen möchten, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann senden Sie uns bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihres Gehaltswunsches und frühestmöglichen Eintrittstermin bevorzugt per E-Mail () als PDF-Datei oder per Post zu:

FEST GmbH | Personalwesen | Harzburger Str. 14 | 38642 Goslar

Weitere Infos unter:

| Tel. +49 5321 687-0

Goslar - Praktikum / Masterarbeit im Bereich der Wasserstoff-Elektrolyse, Schwerpunkt: Verfahrenstechnik (m/w/d)

für unseren Standort in Goslar eine(n):

Praktikum / Masterarbeit im Bereich der Wasserstoff-Elektrolyse, Schwerpunkt: Verfahrenstechnik (m/w/d)

Die FEST Gruppe beschäftigt sich in den drei Geschäftsbereichen Prozess-Automation, IT und Energietechnik mit komplexen Themen des industriellen und internationalen Anlagenbaues – wie zum Beispiel der Wasserstoff-Elektrolyse und Anwendung. Die FEST Gruppe ist Bestandteil der traditionsreichen Schmidt Kranz & Co. GmbH, die bereits in vierter Generation als Familienunternehmen mit zahlreichen Tochter-Firmen als starke Holding agiert. Im Unternehmensverbund bieten wir ganzheitliche Lösung zur Erzeugung, Speicherung und Verwertung von Wasserstoff aus regenerativen Energien an.

Aufgaben:

Bei der Optimierung und dem Scale-up unserer PEM-Elektrolysesysteme bildet die modellbasierte Entwicklung von Apparaten und Teilprozessen einen Tätigkeitsschwerpunkt unseres Verfahrenstechnik-Teams am Standort Goslar.

  • Als Teil des Teams unterstützen Sie bei der Identifikation geeigneter Simulationssoftware-Lösungen und binden diese in die bestehende Infrastruktur ein

  • Sie Identifizieren geeignete Modellierungsansätze für die Auslegung von verschiedenen verfahrenstechnischen Apparaten

  • Sie implementieren die identifizierten Berechnungsmodelle und führen Parameterstudien zur Optimierung des Apparatedesigns durch

  • Dabei arbeiten Sie eng mit den Verfahrenstechnikern, der Konstruktion und der Prozessautomatisierung zusammen.

Ihr Profil:

  • Sie studieren Verfahrenstechnik, Chemieingenieurwesen oder vergleichbares mit Schwerpunkt Energie- und Verfahrenstechnik.

  • Sie haben erste Erfahrung in der Entwicklung von Simulationsmodellen gesammelt.

  • Fundierte Programmierkenntnisse z.B. in Python, Matlab oder OpenFOAM

  • Sehr gute Deutschkenntnisse

Wir bieten:

  • Sie sind vom ersten Tag Teil des Teams und erhalten die Möglichkeit eigenverantwortlich (Teil-) Projekte zu übernehmen.

  • Interessante und spannende Aufgaben in einem stark wachsenden Unternehmen

  • Kurze Entscheidungswege und offene Kommunikation

 

Wenn Sie mit Begeisterung an spannenden Aufgaben wachsen und Dinge bewegen möchten, nach einem anspruchsvollen Umfeld mit kurzen Entscheidungswegen suchen, in dem Sie gefordert und gefördert werden und Ihre Energie bei der FEST GmbH einsetzen möchten, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann senden Sie uns bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihres Gehaltswunsches und frühestmöglichen Eintrittstermin bevorzugt per E-Mail () als PDF-Datei oder per Post zu:

FEST GmbH | Personalwesen | Harzburger Str. 14 | 38642 Goslar

Weitere Infos unter:

| Tel. +49 5321 687-0

Goslar - Werkstudent für den Bereich mechanische Konstruktion (CAD), Schwerpunkt Wasserstoff-Elektrolyse (m/w/d)

für unseren Standort in Goslar eine(n):

Werkstudent für den Bereich mechanische Konstruktion (CAD), Schwerpunkt Wasserstoff-Elektrolyse (m/w/d)

Die FEST Gruppe beschäftigt sich in den drei Geschäftsbereichen Prozess-Automation, IT und Energietechnik mit komplexen Themen des industriellen und internationalen Anlagenbaues – wie zum Beispiel der Wasserstoff-Elektrolyse und Anwendung. Die FEST Gruppe ist Bestandteil der traditionsreichen Schmidt Kranz & Co. GmbH, die bereits in vierter Generation als Familienunternehmen mit zahlreichen Tochter-Firmen als starke Holding agiert. Im Unternehmensverbund bieten wir ganzheitliche Lösung zur Erzeugung, Speicherung und Verwertung von Wasserstoff aus regenerativen Energien an.

Ihre Aufgaben:

  • Erstellung von einzelnen Bauteilen oder kleinen Baugruppen im CAD
  • Vergabe und Pflege von Metadaten (Material, Hersteller, Artikel-Nr. etc.)
  • Einpflegen dieser administrierten Bauteile in unser Normteilverwaltungssystem
  • Abgleich der Daten mit unserem ERP-System
  • Ggf. Erstellung von Einzelteilzeichnungen zu Dokumentationszwecken

Ihr Profil:

  • Aktuell im Studium des Maschinenbaus oder vergleichbar (Bachelor oder Master)
  • Erfahrung im Umgang mit einem der folgenden 3D-CAD-Systeme: Inventor, SolidEdge, SolidWorks o. Ä.
  • Eigeninitiative, hohe Flexibilität, Belastbarkeit und Einsatzbereitschaft
  • Spaß am 3D-konstruieren

Wir bieten:

  • Interessante Projekte im Geschäftsbereich Wasserstofftechnik
  • Agieren als Teil eines jungen engineering Teams mit der Möglichkeit zum eigenverantwortlichen Arbeiten
  • Kurze Entscheidungswege und offene Kommunikation in einer familiären Unternehmenskultur

Wenn Sie mit Begeisterung an spannenden Aufgaben wachsen und Dinge bewegen möchten, nach einem anspruchsvollen Umfeld mit kurzen Entscheidungswegen suchen, in dem Sie gefordert und gefördert werden und Ihre Energie bei der FEST GmbH einsetzen möchten, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann senden Sie uns bitte Ihre Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermin bevorzugt per E-Mail als PDF-Datei zu:

Die Bewerbungsunterlagen umfassen:

  • Tabellarischer Lebenslauf
  • Eigene Referenzen von bereits eigenständig oder im Team konstruierten Bauteilen/Baugruppen
  • Eine Notenübersicht oder Zeugnisse sind nicht notwendig

FEST GmbH | Personalwesen | Harzburger Str. 14 | 38642 Goslar

Weitere Infos unter: https://www.fest-group.de/de/karriere.html | personal@fest-group.de | Tel. +49 5321 687-0

 

Wenn Sie mit Begeisterung an spannenden Aufgaben wachsen und Dinge bewegen möchten, nach einem anspruchsvollen Umfeld mit kurzen Entscheidungswegen suchen, in dem Sie gefordert und gefördert werden und Ihre Energie bei der FEST GmbH einsetzen möchten, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann senden Sie uns bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihres Gehaltswunsches und frühestmöglichen Eintrittstermin bevorzugt per E-Mail () als PDF-Datei oder per Post zu:

FEST GmbH | Personalwesen | Harzburger Str. 14 | 38642 Goslar

Weitere Infos unter:

| Tel. +49 5321 687-0

Jobs bei der FEST-Group GmbH

Weitere Jobs bei der Fest-group GmbH finden Sie auf

Unternehmensgruppe

Green H2 Systems
Harzburger Straße 14
38642 Goslar
Deutschland

T +49 (0) 53 21 6 87 - 0
E kontakt@fest-group.de
W www.fest-group.org

  • Contracting & Engineering
  • Energiesysteme & Management
  • PEM-Elektrolyseure von 1 MW – 100 MW
  • Lifetime Services & Beratung
  • Technologische Entwicklung
Copyright 2021. All Rights Reserved.
Einstellungen gespeichert
Datenschutzeinstellungen

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.

You are using an outdated browser. The website may not be displayed correctly. Close